17. Mai 2019

"Zero Waste Map": Betatest ab 10. Juni

Du willst Müll vermeiden und suchst passende Orte in deiner Nähe? Unsere brandneue App zeigt sie dir! Melde dich jetzt zum Betatest an.

SRHBlogbeitraegeBetatestTitel.jpg

+++ UPDATE: Aus technischen Gründen müssen wir den Start des Betatests auf Montag, den 10. Juni, verschieben. Wer sich bereits angemeldet hat, erhält am 1. Juni eine kurze E-Mail mit einem entsprechenden Hinweis. Wer sich bis zum 10. Juni um 18:00 Uhr anmeldet, erhält an ebendiesem Tag den Zugang und alle Instruktionen. Der Betatest endet am 20. Juni um 18:00 Uhr. Viele Menschen haben sich bereits angemeldet und wir hoffen, dass es noch mehr werden. Also weitersagen! Wir entschuldigen uns für die Verzögerung. Euer Team Sauberes Hamburg +++

 

Immer mehr Menschen möchten ihren Alltag nachhaltiger gestalten, klimafreundlich konsumieren, auf unnötige Verpackungen und besonders auf überflüssiges Plastik verzichten. Der Trend hat einen Namen: Zero Waste. Das muss man aber nicht wörtlich nehmen, denn „Null Müll“ erreichen nicht mal die Ambitioniertesten. Vielmehr geht es darum, sich bewusst mit dem eigenen Verbrauch zu beschäftigen und in vielen kleinen Schritten zu einem abfallärmeren Alltag zu finden, ganz ohne Verzicht.  

 

Doch aller Anfang ist schwer: Wo darf ich bei all der Verschwendung überhaupt hingehen, wenn ich nachhaltiger leben möchte? Wo kaufe ich ein, wo und wie hole ich mir den Coffee-to-go, wo gibt es nachhaltige Möbel oder Klamotten und welche Orte in Hamburg helfen mir sonst beim Müllvermeiden?

 

Alles auf einer Karte, alles in deiner Hand

Die Antwort gibt die Zero Waste Map, eine neue App der Stadtreinigung Hamburg für iOS und Android, die wir gerade entwickeln. Sie zeigt alle Zero-Waste-Hotspots auf einer Karte und wir dürfen schon einmal spoilern: Von denen gibt es mehr als du vielleicht denkst. Zur besseren Übersicht kannst du die Ergebnisse per Filterfunktion eingrenzen, je nachdem, wobei du Abfall vermeiden willst. Fehlende Orte kannst du unkompliziert selbst einreichen und nach kurzer Prüfung findest du sie auf der Map wieder.

 

Sei von Anfang an dabei 

Um vor dem Release alle versteckten Bugs und mögliche Macken auszubessern, laden wir Anfang Juni zum großen Betatest ein. Anmelden kannst du dich über das Formular unten. Die Teilnehmerzahl ist auf 1.000 begrenzt, also warte am besten nicht mit der Anmeldung. Die Funktionen der Version 1.0 sind alle bereits nutzbar und können ausprobiert werden. Fehler oder Verbesserungsvorschläge teilst du uns ganz unkompliziert per Mail mit.

 

 

Eine Installationsanleitung, alle zum Testen notwendigen Instruktionen sowie deinen persönlichen Testzugang bekommst du am 10. Juni per E-Mail an die angegebene Adresse. Wichtig: Deine E-Mail wird weder weitergegeben, noch erhälst du weitere Nachrichten von uns. Deine Zustimmung zur Teilnahme am Betatest kannst du jederzeit per Mail an info@sauberes.hamburg widerrufen. Deine Daten werden dann sofort und restlos gelöscht. Und jetzt wünschen wir Happy Testing und schön, dass du von Anfang an dabei bist!

Übrigens: Wenn du schon jetzt wissen willst, woran du besonders umweltschädliche Verpackungen erkennst und wie du im konventionellen Supermarkt nachhaltiger einkaufst, dann hol dir jetzt unseren Einkaufsguide Verpackungen als praktischen E-Reader auf dein Smartphone! Klicke einfach auf das Cover unten. 

 

Klicke auf das Cover, um den E-Reader zu öffnen.

Themen dieses Artikels

misc