26. Januar 2018

Mit Spiel und Spaß zum Sauberkeitsprofi

Hamburgs schönstes Müllfahrzeug auf großer KiTa-Tour. Die Mission: Kinder für den richtigen Umgang mit Müll begeistern.

SRHBlogbeitraegeMueKi.jpg

Lauter putzige Bilder zieren das Entsorgungsfahrzeug: Selbstporträts, Blumen, lachende Sonnen, Fantasiewesen oder einfach ein Autogramm. Die kleinen Gäste des letzten Familienfestes der Stadtreinigung haben sie an die eigens präparierte Trommel gemalt und ein rollendes Kunstwerk erschaffen. Ach, würden doch alle Müllfahrzeuge so aussehen. Aber warum eigentlich die ganze Aktion?

 

Wer mit Spaß lernt, lernt am besten

Die Stadtreinigung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder schon im frühen Alter für Sauberkeit und Umweltschutz zu begeistern und den richtigen Umgang mit Müll spielerisch zu vermitteln. Die Idee: Ein knallbuntes Entsorgungsfahrzeug mit einer ganzen Ladung voller spaßiger Aktivitäten an Bord geht auf große KiTa-Tour. Gemeinsam mit einer Pädagogin und einem Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin der Stadtreinigung entdecken die Kinder, wie so ein Müllfahrzeug eigentlich funktioniert, sortieren gemeinsam Wertstoffe in die richtigen Behälter, untersuchen Komposterde aus der Nähe und lernen, warum es wichtig ist, auf seine Umwelt zu achten.

Diese Form der Förderung lohnt sich! Während die Älteren bei dem Thema tendenziell eher die Nase rümpfen, entwickeln die Kleinen dank des spielerischen Ansatzes ein langfristig positives Verhältnis zu Sauberkeit und Mülltrennung. Und vielleicht denkt sich manch einer nach diesem Tag sogar: „Wenn ich groß bin, gehe ich zur ‚Mülle‘.“

Informationen zur Buchung: Der Besuch des bunten Müllfahrzeugs ist für KiTas kostenlos. Interessenten können sich unter  paedagogik@stadtreinigung.hamburg anmelden und weitere Informationen erhalten.

Du willst dich dafür einsetzen, dass unsere Perle auch in Zukunft glänzt? Dann gib deiner Stadt deine Stimme! Unterzeichne unsere Online-Petition für ein sauberes Hamburg. Wir wollen möglichst viele Stimmen sammeln und so zeigen, dass der Wunsch nach einer sauberen Zukunft uns alle verbindet. Einfach weil wir unsere Stadt lieben! Bist du dabei?