27. November 2017

Gülay & Jannes,
Clubkinder e.V.

BotschafterTextJannes_1.jpg

Sauberkeit braucht Engagement. Darum unterstützt der Spendenverein zahlreiche Projekte in der Stadt.

 

1. Warum macht ihr beim Sauberkeitsabkommen mit?

Wir Clubkinder definieren Sauberkeit mit Umweltschutz, Anstand und gutem Gewissen. Street Art, Pfandflaschen neben Mülleimern und das Wochenende auf der Reeperbahn gehört zu Hamburg wie eine saubere Alster, Elbe und Einstellung. Wir unterstützen die Frauen und Männer in Orange, weil ihre Arbeit wichtig und gut ist.

2. Warum ist euch ein sauberes Hamburg so wichtig?

Weil wir wollen, dass sich Pflanzen, Tiere, Menschen und vor allem auch unsere Kinder hier wohlfühlen. Jeder von uns mag gesunde Bäume mit Eichhörnchen und die Hamburger, die sich darüber freuen.

3. Was heißt "Ich mach meine Perle" für euch?

Wir machen unsere Perle jeden Tag. Mit Park oder Beach Clean-ups, Spenden für den Naturschutz, Projekten mit Bienen oder Stadttauben oder mit Ideen für Menschen ohne Obdach und Unverpackt-Läden.Wir finden es schön, dazu beizutragen, dass Hamburg grün und unsere Gewässer so blau wie wir bleiben. 

Du willst dich so wie die Clubkinder dafür einsetzen, dass unsere Perle auch in Zukunft glänzt? Dann gib deiner Stadt deine Stimme! Unterzeichne unsere Online-Petition für ein sauberes Hamburg. Wir wollen möglichst viele Stimmen sammeln und so zeigen, dass der Wunsch nach einer sauberen Zukunft uns alle verbindet. Einfach weil wir unsere Stadt lieben! Bist du dabei?

Themen dieses Artikels

Botschafter